Praxis für Psychoanalyse und Gruppenanalyse Praxis für Psychoanalyse und Gruppenanalyse Praxis für Psychoanalyse und Gruppenanalyse Sonja Wuhrmann | Sprecherstrasse 4 | 8032 Zürich
  • Die Angst des Gruppenanalytikers vor der Gruppe, gruppenanlyse,  Mattes Verlag, Heidelberg, 1991/2
  • Co-Therapie in einer Gruppe von Frauen mit Essstörungen, gruppenanalyse, Mattes Verlag, Heidelberg, 1996/2
  • Between Idealization and Devaluation, Group Analysis, SAGE Publications, London, Vol,32, 1999/1
  • Shareholder Value and Group Analysis. group analysis, Vol 32, 2, 1999, SAGE Publications, London
  • Der Fall Swissair - ein Fall Schweiz. Neue Zürcher Zeitung, 11.4.2002 
  • Die Schweiz – Gruppenmitglied im Widerstand. Der Zusammenbruch der Swissair als Spiegelbild der Schweiz. Arbeitshefte Gruppenanalyse, 2002, Beltz Votum, Weinheim
  • Die Swiss und ihr Erbe. Neue Zürcher Zeitung, 12.6.2003
  • Das Potenzial der Gruppenanalyse in der Organisation. SGAZETTE, 19, 2004, SGAZ Zürich
  • Ein Plädoyer für die Institutionsgrossgruppe – oder die Illusion der Abstinenz in der Ausbildung. SGAZETTE, 20. 2005, SGAZ Zürich
  • Die Gruppe im Kopf. Gruppenanalyse, 2005, Mattes Verlag, Heidelberg
  • Rezension: Gruppenanalytische Supervision und Organisationsberatung
    Gruppentherapie und Gruppendynamik, 4/05
  • Das weibliche Begehren nach Macht in Organisationen. Jahrbuch für Gruppenanalyse, Bd. 12, 2006, Mattes Verlag, Heidelberg
  • Die Gruppenanalytische Grundhaltung: Spamfilter und Firewall. Sprache und Deutung als Gratwanderung in der Supervision und Organisationsberatung.
    Gruppenanalyse, 2/2007, Mattes Verlag, Heidelberg.
  • Für oder wider die Struktur oder die Illusion der Abstinenz auf dem Weg zu einer gruppenanalytischen bzw. psychoanalytischen Identität. JOURNAL für Psychoanalyse, 2007, Seismo, Zürich
  • Über die Schwierigkeiten eine gruppenanalytische Identität zu entwickeln. In: Die Kunst der Mehrstimmigkeit. Gruppenanalyse als Modell für die Zivilisierung von Konflikten. Psychosozial-Verlag, Giessen, 2008
  • Wenn Vertrautes fremd wird. Gruppenanalyse 2, 2011, Mattes Verlag, Heidelberg
  • Gruppenkohäsion - das Wir-Gefühl der Gruppe.
    SGAZETTE Online, 29, 2015 SGAZ, Zürich
  • Das Scheitern hinter sich lassen. Neue Zürcher Zeitung. 12.6.2015
  • Kultur und Freiraum - Kommentar zu Martin Weiters Artikel "Matrix und Matrix in der Gruppenanalyse". Gruppenpsychotherapie und Gruppendynamik 52: 344 -354, 2016.
  • Foulkes als Gruppenleiter - radikal oder orthodox? Auf der Suche nach der intersubjektiven Perspektive in der Gruppenanalyse. Gruppenpsychotherapie und Gruppendynamik 53: 257 - 276, 2017
  • Die intersubjektive Perspektive: Die Subjektivität der Analytikerin im Übertragungsprozess. "Übertragung" im Blick verschiedener psychoanalytischer Schulen. Freitagszyklus WS 17/18, PSZ, Psychoanalytisches Seminar Zürich.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.